2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Staffel B, 5.ST

SV 1990 Ebersdorf   SV Moßbach II
SV 1990 Ebersdorf 3 : 3 SV Moßbach II
(3 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga Staffel B   ::   5.ST   ::   03.10.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Florian Aschenbrenner

Assists

Tony Neundorf, Christian V., Robby Wieduwilt

Zuschauer

45

Torfolge

0:1 (4.min) - Florian Aschenbrenner (Christian V.)
1:1 (13.min) - SV 1990 Ebersdorf
2:1 (17.min) - SV 1990 Ebersdorf
3:1 (27.min) - SV 1990 Ebersdorf
3:2 (76.min) - Florian Aschenbrenner (Robby Wieduwilt)
3:3 (88.min) - Florian Aschenbrenner (Tony Neundorf)

Mit Kampfgeist doch noch zum Punktgewinn

Ein völlig indisponierter Schiedsrichter. Ein hart umkämpftes Match. Ein glücklicher Ausgang für unsere Wilfert-Elf. So prägnant kann man das Match zusammenfassen. Denn es schien schon aussichtslos. Es war das gewohnt bzw. erwartet schwere Spiel bei den Ebersdorfern, die alles Typische in die Waagschale warfen und bis kurz vor Ende der Partie schon wie der sichere Sieger aussahen. Doch der Moßbacher Kampfgeist loderte und wurde nach dem 2:3-Anschlusstreffer dann auch zum Feuer des Willens, so dass sich die Wilfert-Elf doch noch mit dem 3:3-Ausgleich durch den dreifachen Torschütze Florian "Aschi" Aschenbrenner belohnte.

Letztendlich ein doch eher gewonnener Punkt für unsere Mannen, unter dem Motto "wenig ist besser als nichts". Damit konnte man die Platzherren auf Distanz halten, um sich nun auf die bevorstehende Heimaufgabe gegen Silbitz/Königshofen vorzubereiten. Beide Mannschaften haderten aus diversen Gründen mächtig mit dem Schiedsrichter, berechtigterweise. Die Bewertung der persönlichen Umstände des "Sportfreundes" obliegt nun anderen Personen.

Kay Schönfelder, unser junger Sommerzugang, fasste die Partie wie folgt zusammen: "Ebersdorf hat es uns in einem teilweise überhartem Duell schwer gemacht, zu unserem Spiel zu finden. Am Ende gab es für beide Mannschaften einen verdienten Punkt, dennoch müssen wir in manchen Situationen einfach cleverer verteidigen." Die Chance, es besser zu machen, haben Kay und seine Jungs bereits am kommenden Sonntag zum Moßbacher Heimspielsonntag.


Quelle: JH

Vorbericht zum Spiel