Unser Ehrenamtsheld rundet: Happy Birthday, lieber Gunther! ­čŹÇ­čąé

SV Mo├čbach - Immer am Ball!, 09.02.2024

Unser Ehrenamtsheld rundet: Happy Birthday, lieber Gunther! ­čŹÇ­čąé

"Mit 80 Jahren hat man viel erlebt. Man hat gelacht, man hat geweint, man hat gefeiert und man hat getrauert. Doch am wichtigsten ist: Man hat gelebt." (Unbekannt)
 

Mo├čbach, am 09.02.2024. Am heutigen Freitag begeht mit dem allseits bekannten und gesch├Ątzten Gunther Sachs ein weiteres Ehrenmitglied unseres Sportvereins seinen 80. Geburtstag und damit einen besonderen Meilenstein im Leben. Und auch bei dem ewig jungen, vitalen, umtriebigen, sportcabrio-fahrenden und braun-gebrannten 'Sachser' kann man die Zahl nicht glauben, die auf der Uhr seines Lebens steht. Ein Leben f├╝r den Sport, und das seit sage und schreibe 72 Jahren! Denn so lange ist Gunther bereits im Sportverein organisiert und aktiv f├╝r das Gemeinwohl t├Ątig, zuerst in Tanna, dann in Mo├čbach. Er u.a. hat den Tannaer Silvesterlauf und den Tannaer Faschingsverein mitbegr├╝ndet und damit Geschichte geschrieben. Unvergessen sind zahlreiche Schulwettk├Ąmpfe und Spartakiaden, in denen sich der Lokalpatriot aus der Tann' als Kampfrichter mit der Mo├čbacher Medaillenschmiede duellierte und die Stoppuhr so steuerte, das Gisela Kr├Âsel als leibhaftige Kontrolleurin die Strecken mit absprintete, um die Zeiten mit einer zweiten Uhr zu ├╝berpr├╝fen. Auch Leichtathletik-Gro├čveranstaltungen waren f├╝r Gunther, den gelernten Bauschlosser, der haupts├Ąchlich in der Wasserwirtschaft t├Ątig war, ├╝berhaupt kein Problem. Er war einige Jahre lang als Verantwortlicher f├╝r K├Ârperkultur und Sport - welch treffende Berufs- bzw. Funktionsbezeichnung - im damaligen Rat des Kreises t├Ątig. Seine schnelle Gangart kommt aus seiner Kindheit, in der er Wintersport, Leichtathletik und sportliches Gehen betrieben hat. Dagmar, sein Gegen- und Ruhepol zu Hause, hat uns davon berichtet.

Gunther machte sich zu DDR-Zeiten auch als Reiseleiter im VEB Jugendtourist einen Namen. Er hat ├╝ber viele Jahre den nationalen und internationalen Jugendtourismus f├╝r junge Leute unter 27 Jahren im sozialistischen Ausland und nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet gef├Ârdert. Seine Leidenschaft f├╝r sportliches und famili├Ąres Reisen ist auch nach der Wende geblieben. Bei den Mittwoch-Stammtischen im Sportlerheim werden oft unvergessliche H├Âhepunkte rekapituliert. Egal, ob es sich um den Moto-GP in Br├╝nn, die Biathlon-WM in Oberhof oder die Abschlussfahrten nach Malle, Teplice und Prag handelt - es gibt immer ein paar Highlights f├╝r die Ewigkeit von und um unser nimmerm├╝de-wuselndes Unikat! Er h├Ąlt sich fit durch w├Âchentliche Saunabesuche in seiner Lieblingstherme in Bad Klosterlausnitz, Radfahren, heimische Gartenarbeit und Basteln bzw. Werkeln, wie dem Bau von Sitzb├Ąnken f├╝r die Gemeinde. Fr├╝her war auch das Kegeln im 'Goldenen L├Âwe' immer ein fester Bestandteil seines Wochenplans.

Der Jubilar kam 1984 wegen seiner Liebe zu Dagmar nach Mo├čbach. Seitdem engagiert sich 'das Mo├čbacher Duracell-M├Ąnnchen' ├Ąu├čerst r├╝hrig, uneigenn├╝tzig und vielf├Ąltig f├╝r das Gemeinde- und Vereinsleben. Wir sind sehr froh und dankbar, ihn in unseren Reihen zu haben. Im Jahr 2021 wurde er f├╝r seine Verdienste mit der Ehrenmitgliedschaft in unserem Sportverein gew├╝rdigt. Denn Gunther ist seit vier Jahrzehnten ein F├Ârderer, Freund und Begleiter des Mo├čbacher Sports und unseres Sportvereins. Seine vorbildliche, selbstlose und stetige Einsatzbereitschaft sowie sein herausragendes Engagement sind unsch├Ątzbar. Gunther hilft auch dann, wenn keine Kamera auf ihn gerichtet ist, um selbstlos Gutes f├╝r die Sportlergemeinschaft zu tun, die ihm sehr am Herzen liegt. Wir sind ihm daf├╝r au├čerordentlich dankbar!

Und zu Ehren von Gunther Sachs, dem einzig wahren Playboy im gesamten SOK, haben wir einige Stimmen gesammelt, die das Geburtstagskind beschreiben und w├╝rdigen! Hier sind sie, viel Spa├č beim Lesen!

Gisela Kr├Âsel: "Meine G├╝te! 80!!! Wir zwei kennen uns schon lange als Sportverr├╝ckte auf dem Rasen des Tannaer Stadions, nichtahnend, dass du ein Mo├čbacher wirst, ein so aktiver Mitgestalter unseres Sport- und Dorflebens. Einfach toll, wie du dich einsetzt f├╝r unseren Sportverein und unsere Gemeinde. Bleib gesund und so aktiv wie immer, lieber Gunther!"

Lutz Weidehaas: "Unser Gunther Sachs, einer vom alten Schlag. Bekannt als Kampfrichter, B├╝rgermeister, Reiseleiter, T├Ąnzer und Kegler, Organisator vieler sportlicher Meisterschaften, Mitwirkender in vielen Vereinen, immer helfende Hand in der Gemeinde und in seinem Herzensverein SVM, und und und. Deshalb ist Gunther f├╝r mich ein Vorbild. Mit all seinen gesellschaftlichen Aktivit├Ąten voller Hingabe setzte er Ma├čst├Ąbe und verdiente sich sehr viel Respekt und Anerkennung. Da gibt es einen Plan und Termin, fertig ist das Projekt, ein "geht nicht" gibt es nicht und auch kein "├╝bermorgen" oder "mal sehen". F├╝r ihn steht immer das WIR und ZUSAMMEN im Vordergrund, das ICH kommt an letzter Stelle. Lieber Gunther, daf├╝r sch├Ątzen und lieben wir dich und w├╝nschen dir zu deinem heutigen Ehrentag viel Spa├č und Freude im Kreise deiner Familie und Freunde. P.S.: Bitte nicht nachlassen, gesund bleiben und weitermachen, lieber Gunther!"

Birgit Schott: "Sein Wesen ist authentisch, und seine Ehrlichkeit ist ein Muss! Gunther ist mir schon seit Jahrzehnten bekannt, und er ist ein Sympathietr├Ąger. ┬áEr hat angeboten, uns den Grabeinfass zu gestalten, nachdem unsere M├Ąnner Dieter Kr├Âsel und mein Dietmar verstorben sind. Das war nicht selbstverst├Ąndlich. Ich habe w├Ąhrend unserer gemeinsamen Urlaube immer wieder erlebt, wie harmonisch und f├╝rsorglich er mit seiner Dagmar umgeht. Gunther geht mit offenen Augen durchs Leben. Er liebt es, auf Reisen zu gehen und fremde L├Ąnder und Kulturen kennenzulernen. Dabei unterst├╝tzt er andere Menschen gro├čz├╝gig auf seine Art und Weise, ohne Vorurteile. Es sollten mehr solcher Menschen geben. Ich w├╝nsche ihm, dass er noch lange bei bester Gesundheit viele sch├Âne Touren mit seinem E-Bike genie├čen kann."

Julia Wirth: "Gunther ist auch mit seinen 80 Jahren noch ein lebensfroher Wirbelwind, der f├╝r jeden Spa├č zu haben ist. Vor Kurzem hat er gemeinsam mit Gisela noch in der Frauentanzgruppe die H├╝ften geschwungen. Fr├╝her war er im Duhlendorfer Karneval aktiv und ist bei jedem Mo├čbacher Arbeitseinsatz dabei. Zum 80. Geburtstag w├╝nsche ich ihm alles Gute und noch viele gesellige Schampusabende im Sportlerheim."

Lieber Gunther, Du bist ein echter Klassiker. Mit ein bisschen Politur, einem neuen Satz Reifen und ein paar Farben bist Du bereit f├╝r die Stra├če, egal ob es regnet oder schneit! Die schnittigsten Gl├╝ckw├╝nsche zu Deinem 80. Geburtstag!┬á

Deine Mo├čbacher Sportfamilie w├╝nscht Dir vor allem Gesundheit, Gl├╝ck und Wohlergehen! Du sollst auch nach 80 Jahren weiter frisch und munter vorw├Ąrts sehen und gehen - so wie wir Dich kennen und m├Âgen!┬á

­čąé Happy Birthday! ­čąé

geburtstag-0191.gif von 123gif.de Download & Gru├čkartenversand


Quelle:Deine M├Ądels und Jungs vom SVM ­čąé