1.Mannschaft : Spielbericht Regionalklasse, 30.ST (2011/2012)

FSV Hirschberg   SV Moßbach
FSV Hirschberg 2 : 1 SV Moßbach
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Regionalklasse   ::   30.ST   ::   16.06.2012 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Denny Lukes

Assists

Jan Zeitler

Zuschauer

85

Torfolge

1:0 (83.min) - FSV Hirschberg
2:0 (84.min) - FSV Hirschberg
2:1 (85.min) - Denny Lukes (Jan Zeitler)

Späte Tore besiegeln Niederlage zum Saisonausklang

Der SV Moßbach unterliegt beim Tabellendritten Hirschberg mit 1:2 (0:0)

Kader- und damit auch formverbessert gingen die Moßbacher als Außenseiter in das letzte Saisonspiel beim heimstarken Tabellendritten Hirschberg, wobei man beiden Teams anmerkte, dass der letzte Biss fehlte - war doch ihr 3. bzw. 8. Tabellenplatz bereits in trockenen Tüchern. So kombinierte sich der SVM aus einer geordneten Defensive - die u.a. mit TW Peter Dorn (45) und Manndecker H. Schlegel (41) zwei alte Haudegen in ihren Reihen hatte - ganz passabel nach vorne und kam in Hälfte eins zu richtig guten Chancen, u.a. durch Jan Zeitler (Kopfball und Fernschuss) sowie Denny Lukes (Distanzschuss), wo man dem Tor näher war als die Platzherren. Diese blieben zunächst überraschend blass, so dass es mit einem torlosen Remis in die Pause ging.

Auch nach dem Wechsel änderte sich nicht viel, verteilte Spielanteile, kaum Großchancen. Bis zur 83. Minute konnten die Gäste mit ihrem guten, manchmal auch unkonventionellen Interimskeeper Peter Dorn die Null halten, dann krachte es im Kasten: die Führung hatte sich angedeutet, und nach einem Konter spielten die Hirschberger mit direktem Zug in Überzahl die Moßbacher Abwehr aus - 1:0 mit schönem Schuss von der Strafraumgrenze durch Feig. Gleich mit dem Anstoß ein leichtfertiger Ballverlust der Gäste, Hammerschmidt bedankte sich mit dem 2:0 nur eine Minute später. Doch die Dorn-Elf gab sich noch nicht auf, auch wenn die Hitze ihren Tribut zollte. Im direkten Gegenzug gelang der Anschluss durch Lukes zum 1:2-Endstand.Danach gab es keine nennenswerte Chance mehr, so dass Moßbach das dritte Spiel in Folge gegen eine Spitzenmannschaft verlor.

Über die Gründe konnte man am Abend bei der Saisonabschlussfeier diskutieren. Sicherlich war der Hauptgrund die mehr als dünne Spielerdecke, so dass der 8. Platz am Ende sogar als realistisch und leistungsgerecht zu betrachten ist. Mit Stürmerroutinier Marco Pfeifer kam ein verdienstvoller Moßbacher Spieler zu seinem letzten Einsatz in der 1. Mannschaft - er bleibt dem Verein erhalten und verstärkt die zweite Mannschaft als Führungsspieler.



Statistik:

Aufstellung Moßbach:

Dorn, Herzog, Streit, Schaub, Frick, Schlegel, Tittel, Querengässer, Lukes (86. Schöne), Zeitler, Beyer (72. Pfeifer)

Aufstellung Hirschberg:

Kliem, Hammerschmidt, Klaus, Lange, Rausch, Feig, Finke, Schwarz (90. Riehle), Thümmel (56. Müller), Martin, Hauke (73. Matthes)

Schiedsrichter: Peter Albrecht, Kahla

Zuschauer: 85

Torfolge:

1:0 Feig (83.)

2:0 Hammerschmidt (84.)

2:1 Lukes (85.)



Quelle:Jens Herzog


Quelle: Jens Herzog