1.Mannschaft : Spielbericht Regionalklasse, 6.ST (2011/2012)

SV Moßbach   SV 1910 Kahla
SV Moßbach 3 : 5 SV 1910 Kahla
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Regionalklasse   ::   6.ST   ::   25.09.2011 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jan Zeitler, Andy Frick, David Schaub

Assists

Martin Querengässer, Burkhard Borde, Dwight Maier

Gelbe Karten

Markus Broßmann, Jens Herzog, Burkhard Borde, Dwight Maier, Marco Pfeifer

Zuschauer

110

Torfolge

1:0 (19.min) - David Schaub (Martin Querengässer)
1:1 (32.min) - SV 1910 Kahla per Elfmeter
1:2 (46.min) - SV 1910 Kahla
2:2 (52.min) - Jan Zeitler (Burkhard Borde)
2:3 (55.min) - SV 1910 Kahla
2:4 (65.min) - SV 1910 Kahla
3:4 (85.min) - Jan Zeitler (Dwight Maier)
3:5 (90.min) - SV 1910 Kahla

Gegen Kahla wenig zu holen

Der SV Moßbach unterliegt starken Gästen mit 3:5 (1:1)

Der SV Moßbach konnte die Erwartungshaltung seiner Anhänger ob des 4:0-Erfolges in der Vorwoche nicht erfüllen. Daß Kahla nicht Blankenstein ist, wurde schnell deutlich. Mit gutem Kombinationsfußball überraschte man die Gastgeber, die zwanzig Minuten nur hinterher schauten. Dann wie aus dem Nichts das 1:0. Querengässer brachte einen Freistoß von rechts auf Schaub, der mit dem Kopf zur Führung einnickte (19.). Gleich in der nächsten Szene hatte Borde das 2:0 auf dem Fuß, doch aus spitzem Winkel getreten, strich sein Schuß haarscharf am langen Pfosten vorbei (20.). Ein umstrittener Pfiff von Schiedsrichter Goretzky, der bei der Ballabwehr Broßmanns auch ein Foul an Bottner sah, bedeutete Elfmeter. Winkler ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte unhaltbar zum 1:1 (32.). Kahla in der Folge zwar mit den größeren Spielanteilen, aber Moßbach mit den Chancen. Borde (37.) und Zeitler (44.) scheiterten jedoch am gut reagierenden Müller im Gästetor.

Kaum hatten alle ihre Postionen nach dem Wiederanpfiff eingenommen, hieß es bereits 1:2. Schnell angespielt, nahm Lustig aus 25 Metern Maß. Moßbachs überraschter Keeper Hofmann konnte den Ball nur noch aus dem Netz holen (46.). Mit Fortuna im Bunde war Hofmann, als Lustigs Elfmeter an den Pfosten klatschte, nachdem zuvor Herzog den drangvollen Bottner von den Beinen holte (48.). Davon unbeeindruckt antwortete die Dorn-Elf mit dem 2:2. Borde legte per Kopf auf Zeitler ab, der aus Nahdistanz vollendete (52.). Fast eine Kopie die Kahlaer Antwort. Jecke köpfte auf Gäbler, der problemlos zur 3:2-Führung einschoß (55.). Die Gastgeber mußten jetzt aufmachen, luden dadurch zum Kontern ein. Bottner zog Maier davon und hämmerte den Ball ins kurze Eck zum 4:2 (65.). Als Zeitler eine Maier-Flanke mit dem Kopf zum 3:4 ins Tor verlängerte (85.) keimte bei der Heimelf nochmals Hoffnung. Doch der eingewechselte Kämmer machte diese mit seinem 30-Meter-Schuß ins lange Eck endgültig zunichte (90.+2).



Statistik:

Aufstellung Moßbach:

Hofmann, Herzog/GK, Broßmann/GK (51. Maier/GK), Tittel (86. Pfeifer/GK), Frick, Plietzsch, Schaub, Lukes, Querengässer, Zeitler, Borde/GK (57. Streit)

Aufstellung Kahla:

Müller, Schmidt, Lorenz, Jecke/GK, Jäger, Gäbler, Engel, Winkler, Hörenz (68. Kämmer), Bottner (82. Rudolph), Lustig

Schiedsrichter: Andreas Goretzky (Ranis)

Zuschauer: 110

Tore:

1:0 Schaub (19.)

1:1 Winkler (32./FE)

1:2 Lustig (46.)

2:2 Zeitler (52.)

2:3 Gäbler (55.)

2:4 Bottner (65.)

3:4 Zeitler (85.)

3:5 Kämmer (90.+2)


.


Quelle: Mario Streit