1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Jena-Saale-Orla, 17.ST (2015/2016)

SV Moßbach   Hirsch/Blank
SV Moßbach 1 : 1 Hirsch/Blank
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Jena-Saale-Orla   ::   17.ST   ::   20.03.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Martin Köhler

Assists

Peter Pribitny

Gelbe Karten

André Wolfram, Martin Köhler, Tony Neundorf, Denny Lukes, Peter Pribitny

Rote Karten

Andy Frick (77.Minute)

Zuschauer

80

Torfolge

0:1 (27.min) - Hirsch/Blank
1:1 (41.min) - Martin Köhler (Peter Pribitny)

Kein Sieger in umkämpfter Partie

Moßbach mit dem 1:1 (1:1) gegen die SG Hirschberg/Blankenstein am Ende noch gut bedient



Moßbach. Am Ende war es der von den Gastgebern angestrebte Punkt gegen ein Team, das zumindest phasenweise zeigte, warum es auf Tabellenplatz drei steht. Immer dann, wenn der Ball schnell und flach in die Schnittstellen gespielt wurde, brannte es lichterloh im Moßbacher Strafraum. "Das waren teilweise verheerende Aktionen in unserem Defensivverhalten. Vogelwild. Gleich mehrfach standen wir uns selbst im Weg." ließ Trainer Jens Herzog nach dem Spiel seiner Enttäuschung freien Lauf.

Nur zehn Minuten sahen sich die Saalestädter das wirkungslose Moßbacher Pressing an, bis sie das Heft des Handelns selbst in die Hand nahmen. Ein langer Einwurf von der Mittellinie brachte Hammerschmidt ins Spiel, der durch eine Abwehrlücke stieß und das Leder ans Außennetz hämmerte (10.). Nur drei Minuten später war der Stürmer erneut durch, scheiterte aber an Wolframs Reaktion. Köhler der zunächst ungewohnte Defensivaufgaben wahrnehmen mußte, versuchte sich mit einem Freistoß von halbrechts, scheiterte aber an der Lattenoberkante (17.). Apropos Freistoß. Den erhielt die SG in Höhe der Mittellinie, Gottschalk brachte ihn als lange hohe Flanke in den Strafraum. Keiner kam an den Ball, auch nicht Wolfram, der bei seinem Abwehrversuch keine gute Figur machte und ins Leere griff: 0:1 (27.). Doch seinen Fehler konnte der Keeper schnell wieder gutmachen, als Hammerschmidt erneut durch war, auf Schmitz querlegte, der an Wolframs Blitzreaktion scheiterte (30.). Nach der roten Karte für Kad, der Köhler von hinten von den Beinen holte, wurden die Gastgeber aktiver und kamen prompt zum Ausgleich. Pribitny hatte sich über links durchgesetzt in Richtung Torraum geflankt, wo Köhler am Schnellsten reagierte und den Ball zum 1:1 ins kurze Eck legte (41.). Wieduwilt nahm in der nächsten Szene einen Ball aus der Luft, bei dem sich auch Keeper Schau das erste Mal auszeichnen konnte (42.).

Mit jetzt einem Mann mehr aus der Kabine, gab es kein Angriffsfeuerwerk der Gastgeber. Im Gegenteil, die SG drückte auf die Führung. Erneut parierte Wolfram in großer Manier Hammerschmidts Schuß, nachdem Wirth zuvor bereits die halbe Mannschaft austanzte (51.). Und auch beim Elfer von Gottschalk war Moßbachs Keeper der überragende Sieger (62.). Im letzten Moment blockte darauf Hohl einen Schuß von Schmitz (65.). Nachdem die Herzog-Elf in Sachen Spielerstärke mit den Gästen wieder gleichzog, Frick war nach einem Foul an Wirth vom Platz geflogen (77.), bäumte sie zum Ende der Partie nochmals auf. Doch der Siegtreffer fiel nicht, weil mit Köhler, Pribitny und Kraus gleich drei Spieler das Leder aus Nahdistanz nicht ins Tor brachten (81.) und Pribitny nach Kraus` Freistoß am kurzen Pfosten vorbeischoß (90.).

Am Ende haderten vor allem die Gäste mit ihren vergebenen Großchancen. Für Moßbach war es dagegen ein Punktgewinn nach einer eher schwachen Vorstellung. Mit einer solch dürftigen spielerischen Leistung werden die Chancen auf ein Weiterkommen im Pokal am kommenden Ostermontag in Gleistal nur sehr gering sein.

Mario Streit



Statistik:

Aufstellung Moßbach:

Wolfram (GK), Hohl, Neundorf (GK), Frick (RK/77.), Güdter (73. Aschenbrenner), Jäger (81. Plietzsch), Lukes (GK), Köhler (GK), Wieduwilt, Pribitny (GK), Kraus

Aufstellung Hirschberg/Blankkenstein:

Schau, Hammerschmidt, Oberländer, Gottschalk, Wiechert, Schmitz, Meinhold, Kad (RK/36.), Müller, Rzoska, Wirth (GK)


Schiedsrichter: Christopher Jänike (Jena)

Zuschauer: 80

Tore:

0:1 Gottschalk (27.)

1:1 Köhler (41.)


Quelle: Mario Streit